News

Gender Career Management

Veranstaltungsrückblick: How to Network – Sorority und der CSR Circle teilen ihre Erfahrungen Peer-to-Peer Abschlussveranstaltung

07.07.2019: Was macht Vernetzung nachhaltig, erfolgreich und spannend? Was steht hinter dem Erfolg von Initiativen wie Sorority oder CSR Circle und was können wir davon lernen? Wir haben Isabella Ettmayer, HR-Managerin und Vorständin bei Sorority, und Roswitha Reisinger, Vorständin beim CSR Circle, Herausgeberin & Chefredakteurin Businessart, eingeladen ihre Erfahrungen im erfolgreichen Aufbau von Netzwerken zu teilen. Die beiden Veranstaltungen – am 6. Juni für Personalverantwortlichen und am 18. Juni weibliche Führungskräfte – bildeten den Abschluss der Peer-to-Peer Veranstaltungen im Rahmen des Projekts Gender Career Management. Mehr

ÖGUT-Expertin am Wort

Beatrix Hausner über erfolgsversprechende Maßnahmen zur Erhöhung des Frauenanteils in Führungspositionen

27.05.2019: Frauen in Führungspositionen sind nach wie vor eine verschwindende Minderheit, obwohl das Fehlen von Frauen in Top-Positionen wirtschaftliche Nachteile bringt – für Unternehmen und für den Standort Österreich. Mehr

Rückblick

IEA C3E Workshop Women in Energy

25.04.2019: Beim Workshop des Clean Energy, Education & Empowerment TCP am 11. April 2019 in Wien wurden internationale Initiativen und österreichische “Good Practices” zur Förderung von Genderleichstellung in Energie­unternehmen präsentiert und Vernetzung und Austausch geboten. Vortragsunterlagen, Dokumentation und Fotos sind online. Mehr

Auszeichnung

C3E Organizational Leadership and C3E Woman of Distinction Awards

28.02.2019: Das neue IEA TCP "Clean Energy Education & Empowerment (C3E)" schreibt gemeinsam mit WiRE - Women in Renewable Energy zwei Awards aus. Die ÖGUT unterstützt die FFG und das BMVIT bei der Nominierung von Forscherinnen. Bis 15. März kann eingereicht werden. Mehr

Wachstum im Wandel Konferenz

Rückblick: Workshop - Die Rolle von Frauen in Transformationsprozessen

14.12.2018: In der öffentlichen Wahrnehmung handelt es sich bei EntscheidungsträgerInnen in den meisten Fällen um Männer. Aber sind es wirklich mehrheitlich diese, welche Transformationsprozesse initiieren und zum Erfolg führen? Dies und mehr wurden in dem Workshop am 14. November 2018 herausgearbeitet und diskutiert. Mehr

Gender Career Management

Rückblick: Peer-to-Peer-Austausch für weibliche Führungskräfte

14.12.2018: Wer kennt es nicht? Das berühmte „Bier nach der Arbeit“ ist die Gelegenheit für viele Männer, sich beruflich auszutauschen und zu netzwerken. Bei den Peer-to-Peer Treffen für weibliche Führungskräfte am 6. und 8. November standen die Herausforderungen für Frauen in Führungspositionen im Mittelpunkt der Gespräche. Mehr

Medieninformation

Vorbilder für Nachhaltigkeit in fünf Kategorien mit dem ÖGUT-Umweltpreis 2018 ausgezeichnet!

27.11.2018: Die sechs PreisträgerInnen freuen sich über 20.000 Euro Preisgeld. Ausgezeichnet wurden: Bernadette Mauthner (Biogas Bruck/Leitha, NÖ), Gleisdorf mit der „Räumlichen Energieplanung“ (Stmk.), die Revitalisierung der Innenstadt Trofaiach (Stmk.), ein Digitalisierungsprojekt von ASFINAG & voestalpine Krems Finaltechnik (Sbg./NÖ), die mobile Abwasseraufbereitung der Firma Reprotex (OÖ) sowie die Initiative „Umweltcoach” der Caritas Wien. Mehr

Pressemitteilung

Klein- und Mittelbetriebe setzen aus wirtschaftlichen Gründen auf Vielfalt in der Führung!

13.11.2018: Erster Erfahrungsbericht aus dem Projekt Gender Career Management, dem kostenlosen Beratungsangebot für Klein- und Mittelbetriebe Mehr

ÖGUT-Expertin am Wort

Interview mit Beatrix Hausner im "Wir leben nachhaltig"-Blog

11.10.2018: Gender-Expertin Mag.a Beatrix Hausner im Gespräch mit "Wir leben nachhaltig" über stereotype Geschlechtervorstellungen und Strategien, wie Frauen in Führungspositionen gestärkt werden können. Mehr

ÖGUT Weblog

Keine Frau in Sicht? Was Frauen in Führungsposition bringt und was sie am Aufstieg hindert.

02.08.2018: Viele Unternehmen klagen, dass sie aktiv nach weiblichen Führungskräften suchen, sich aber keine Frauen bewerben. Der tatsächlichen Situation und den dazu führenden Faktoren gehen die ÖGUT-Expertinnen Beatrix Hausner und Astrid Reinprecht im neuen Beitrag auf dem ÖGUT Weblog auf den Grund. Mehr