Projekt

Netzwerk Laura Bassi 4.0 - Digitalisierung und Chancengerechtigkeit

Das Netzwerk „Chancengerechtigkeit und Digitalisierung" zielt darauf ab, dem Thema Chancengerechtigkeit in aktuellen Diskussionen zu Digitalisierung größeres Gewicht zu verleihen, neue Austauschmöglichkeiten zu eröffnen und transdisziplinäre Entwicklungsteams, die Diversität bei der Gestaltung eines digitalen Produktes mitdenken möchten, zu unterstützen. Smartphones, die zu groß sind für durchschnittliche Frauenhände, Spracherkennungs-Software, die auf Männerstimmen trainiert ist und deshalb Frauen schlechter versteht, Seifenspender mit Sensoren, die dunkle Hände nicht erkennen. Hier setzt das Netzwerk „Chancengerechtigkeit und Digitalisierung" an.

Das Netzwerk „Chancengerechtigkeit und Digitalisierung" wurde von der Österreichische Forschungsgesellschaft (FFG) als Begleitmaßnahme zum Programm Laura Bassi 4.0 initiiert. Dieses richtet sich gezielt an Frauen, die Digitalisierung gestalten wollen. Es ermöglicht die Umsetzung von netzwerkbasierten, inter- und transdisziplinären Forschungs- und Innovationsvorhaben und soll durch Fokus auf chancengerechte Digitalisierung und Kooperation den Innovationsoutput österreichischer Unternehmen (insbesondere KMU) erhöhen.

Aufbauend auf einer Hintergrundstudie zum Thema werden Workshops organisiert, Entwicklungsteams begleitet und Case Studies in einer Broschüre veröffentlicht.

Das Netzwerk richtet sich an ProjektnehmerInnen der Laura Bassi 4.0 Forschungsprojekte, ExpertInnen im Bereich „Digitalisierung und Chancengerechtigkeit", UnternehmensvertreterInnen, ProgrammanagerInnen aus der Forschungs- und Entwicklungsförderung und ProjektnehmerInnen sowie alle interessierten Personen, die sich mit diesen Themen beschäftigen.

Die ÖGUT unterstützt gemeinsam mit JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft die FFG bei dem Aufbau eines Netzwerks.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Werden Sie Teil des Netzwerks „Chancengerechtigkeit & Digitalisierung".

Kontakt: beatrix.hausner@oegut.at

Teilen

auf Google+ teilen auf Facebook teilen auf Twitter teilen auf LinkedIn teilen