News

Online-Expert:innenumfrage

Tech4Green – Disruptive Technologien für eine nachhaltige Produktion

23.09.2021: Im Fokus dieser Umfrage, die sich an Technologie-Expert:innen in Unternehmen richtet, steht die Recherche disruptiver Technologien für die nachhaltige Sachgüterproduktion. Ziel ist es einen Beispielkatalog für disruptive Technologien zu entwickeln sowie notwendige Rahmenbedingungen herauszuarbeiten. Die Teilnahme ist noch bis 11.10.2021 möglich. Mehr

Innovationsplattform

BioBASE – Informationsdrehscheibe zu Bioökonomie und Kreislaufwirtschaft gestartet.

30.06.2021: Mit der BioBASE steht in Österreich eine zentrale Informationsdrehscheibe und Serviceagentur für Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik zu den Themen Bioökonomie & Kreislaufwirtschaft zur Verfügung. Der intensive Einsatz fossiler und mineralischer Ressourcen trägt zum fortschreitenden Klimawandel bei. Eine Umkehr im Energie- und Produktionssystem ist daher notwendig. Mit BioBASE starten die beiden Initiatoren Thomas Timmel und Bernhard Windsperger eine Innovationsplattform zur Forcierung biobasierter Produkte sowie der Kreislaufführung von Produkten in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen. Unterstützend zur Seite steht ihnen Andreas Windsperger, Leiter des Instituts für Industrielle Ökologie. Mehr

Presseaussendung

Bilanz von zwei Jahren “Weniger Müll für’s Lebensg’fühl” in Schladming"

29.06.2021: Presseaussendung: Mit seinem Projekt zum Thema Abfallvermeidung ist Schladming auf dem besten Weg zur Vorzeigegemeinde. Mehr

ÖGUT-Blog

Gasheizung ade – Dreiteilige Serie zum Thema "Wie heizen wir morgen in der Stadt? Die Alternativen."

10.06.2021: Die Tage der fossilen Gasheizung sind gezählt, genauer gesagt die Jahre. In 19 Jahren, also 2040, darf gemäß aktuellem Regierungsprogramm kein fossiles Erdgas mehr durch die Leitungen fließen. Was sind die Alternativen? Und wer ist für den Umstieg verantwortlich? Mehr

ÖGUT-Blogbeitrag

Kreislaufwirtschaft – darauf kommt es an

05.05.2021: Die Probleme, die unser lineares Wirtschaftssystem mit sich bringt, werden sich in den kommenden Jahren durch die stetige Zunahme der Weltbevölkerung sowie des globalen Wohlstands mehr und mehr zuspitzen. Ein Umdenken ist zwingend notwendig – die Kreislaufwirtschaft bietet einen Ausweg. Mehr

Projekt-News

SaLuT - Saubere Luft in der Tierhaltung- innovatives Stallkonzept zeigt Wirkung

25.03.2021: Das Projekt SaLu_T befasst sich mit Maßnahmen und Technologien zur Minderung der Emissionen in der landwirtschaftlichen Praxis: Erstmalig werden Bau und Betrieb eines emissionsreduzierten Schweinemaststalls in Österreich wissenschaftlich begleitet. Mehr

Expertin am Wort

Expertin am Wort - Erika Ganglberger über Kreislaufwirtschaft aus Sicht der österreichischen Akteur*innen

18.03.2021: Das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) lud Unternehmen, Forschung und Stakeholder zur Auftaktveranstaltung der neuen Initiative für Forschung, Technologie & Innovation am Weg zur Kreislaufwirtschaft ein. Erika Ganglberger, Leiterin des ÖGUT-Themenbereichs „Ressourcen & Konsum“ präsentierte im Rahmen der Auftaktveranstaltung Ergebnisse der Online-Stakeholderbefragung zum Thema Kreislaufwirtschaft in Österreich: Mehr

ÖGUT Umweltpreis

Rückblick: ÖGUT Umweltpreis-Themenfrühstück Teil 1 - Auf dem Weg zur Klimaneutralität

01.03.2021: Das erste der neuen Serie der ÖGUT Umweltpreis-Themenfrühstücke war mit knapp 60 Teilnehmenden ein voller Erfolg. Es präsentierten sich jene Nominierten zum ÖGUT Umweltpreis, deren Projekte sich mit Mobilität, Wohnen und Klimaschutz befassen. Der Rückblick und die Vortragsunterlagen sind online. Mehr

"Weniger Müll fürs Lebensg’fühl"

Infofolder über Abfalltrennung und –vermeidung in Schladming

21.12.2020: Im Rahmen des Projekts „Weniger Müll fürs Lebensg’fühl“ erarbeitet das Projektteam mit der Gemeinde Schladming und lokalen Partner*innen konkrete Maßnahmen zum Thema Abfalltrennung und Abfallvermeidung. Als Hilfestellung und Leitfaden erschien nun ein Info-Folder, der auch in der Schladminger Gemeindezeitung als Beilage zu finden ist und allen Schladminger*innen zur Verfügung steht. Mehr

Neuigkeiten aus den Projekten

Erfolgreicher Start für Reparaturinitiative in Schladming

24.11.2020: „Weniger Müll für’s Lebensg’fühl“ bedeutet auch: Lieber Kaputtes zu reparieren anstatt Neues zu kaufen. Aber wie geht das? Am 23. Oktober konnten sich Besucher*innen des Bauernmarkts bei Schladmings erstem „Reparaturcafé“ von Profis zeigen lassen, wie sie ihr Fahrrad selbst reparieren können. Mehr