Save the date

Netzwerk Algen 2022 - Algen in der Kreislaufwirtschaft

Die Veranstaltung bietet Raum für die Vernetzung von Akteurinnen und Akteuren sowie Interessierten zum Thema Algen. Der Themenschwerpunkt liegt auf aktuellen Entwicklungen in der Algenforschung, insbesondere auf „Algen als Lebensmittel“ und „Algen in der Kreislaufwirtschaft“. In einer Blitzlichtsession und einem offenen Austauschformat können diese Themen vertiefend diskutiert werden.

Veranstalter

Das „Netzwerk Algen" wird vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) initiiert und von der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik (ÖGUT) in Kooperation mit BEST Bioenergy and Sustainable Technologies durchgeführt.

Call für Poster und Marktstände

Einreichfrist 21. August 2022

Neben den bereits genannten Programmpunkten wird es auch die Möglichkeit zur Ausstellung von Postern (in DIN A1) und deren Präsentation in der Blitzlichtsession geben.

Auf dem „Marktstand" können sich Firmen/Organisationen bzw. deren Produkte präsentieren und ebenfalls in der Blitzlichtsession vorstellen. Senden Sie Ihre Einreichungen für Poster und Anmeldungen für den Marktstand bitte bis 21. August 2022 per Mail an lukas.wagner@oegut.at.

Nähere Informationen zum Programm lassen wir Ihnen in einer separaten Mail zukommen, sobald diese verfügbar sind. Für weitere Fragen zur Veranstaltung oder der Anmeldung von Postern und Marktständen steht Ihnen Lukas Wagner (lukas.wagner@oegut.at) von der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Input und Ihre Teilnahme!

Teilnahme-Information

Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 29. August 2022.

Zur Online-Anmeldung

Kontaktadresse

Lukas Wagner
Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik - ÖGUT
E-Mail: lukas.wagner@oegut.at

Teilen

auf Google+ teilen auf Facebook teilen auf Twitter teilen auf LinkedIn teilen per RSS teilen