Foto li. oben: Uni Innsbruck / Mitte, re. oben, li. unten: Batterielabor AIT / Mitte, re. unten Saubermacher Batterierecycling; Quelle: Klima- und Energiefonds/Astrid Bartl

Projekt

Wissens- und Vernetzungsplattform Ressourcen

Im Rahmen dieses Vorhabens wird die Fachabteilung des BMVIT bei der Weiterentwicklung des 2013 implementierten Round Tables Ressourcen zu einer Wissens- und Vernetzungsplattform unterstützt. Ziel des Vorhabens ist es, die relevanten AkteurInnen im Bereich Rohstoffe, innovative Materialien sowie Biobased Industry in Österreich zu vernetzen und den intensiven Informations- und Erfahrungsaustausch zu ermöglichen und zu fördern. Ein kontinuierlicher Kommunikationsprozess stellt die zielgerichtete Ausrichtung von Strategien, Initiativen und konkreten Maßnahmen und die Sichtbarkeit bereits erfolgter Forschungsbemühungen sicher. Die Vernetzung der Stakeholder und die thematische Verknüpfung von Forschungsfragestellungen erfolgt im Wesentlichen über die beiden Veranstaltungsreihen

und über die Informationsplattform Nachhaltig Wirtschaften.

Ziele

  • den bereichsübergreifenden Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen AkteurInnen sowie die thematische Verknüpfung der verschiedenen Ebenen (Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung) in Österreich zu fördern,
  • die Ergebnisse erfolgreicher Forschungs- und Entwicklungsleistungen zu disseminieren und Sichtbarkeit dieser Aktivitäten in der Fachöffentlichkeit sicherzustellen,
  • zukünftige Herausforderungen und Problemfelder bzw. den aktuellen Forschungs- & Entwicklungsbedarf in diesem Themenbereich zu identifizieren,
  • eine gute Kommunikationsbasis in der österreichischen Forschungs-Community im Bereich Ressourcen zu etablieren und eine bessere Vernetzung herzustellen.

Teilen

auf Google+ teilen auf Facebook teilen auf Twitter teilen auf LinkedIn teilen