Projekt

Prozessbegleitung der Wärmestrategie-Erarbeitung

Ausgangssituation und Ziel

Der Leuchtturm 5 („Erneuerbare Wärme") der österreichischen Klima- und Energiestrategie sieht konkrete Maßnahmen vor, die zur Erreichung der Treibhausgasreduktionsziele im Gebäudesektor bis 2030 beitragen sollen. Zentrales Element dabei ist die Erarbeitung einer gemeinsamen Wärmestrategie von Bund und Ländern. Es fanden bereits drei Dialog-Prozesse mit den Bundesländern statt, bei denen erste Grundlagen erarbeitet wurden. Im Rahmen des vorliegenden Projekts wird ein Beteiligungsprozess durchgeführt, durch den alle relevanten Stakeholder und Perspektiven bei der Finalisierung der Wärmestrategie einbezogen werden.#

Ablauf des Beteiligungsprozesses und geplantes Ergebnis

  • Auftaktveranstaltung mit Live-Stream
  • Vertiefung ausgewählter Fragestellungen in Kleingruppenformaten
  • Online-Konsultation

Die Ergebnisse des Beteiligungsprozesses werden in die weitere Ausarbeitung der Wärmestrategie eingespielt, die Teil des nationalen Energie- und Klimaplans darstellen wird.

Projektleitung ÖGUT:

Martina Handler

ProjektmitarbeiterInnen ÖGUT:

Astrid Reinprecht, Inge Schrattenecker, Franziska Trebut, Gerhard Bayer, Joachim Thaler

Teilen

auf Google+ teilen auf Facebook teilen auf Twitter teilen auf LinkedIn teilen