IEA Vernetzungstreffen. (c) Petra Blauensteiner/ÖGUT

Projekt

IEA Forschungskooperation – Ergebnistransfer und Vernetzung

Ausgangssituation

Österreich ist seit der Gründung der Internationalen Energieagentur (IEA) im Jahr 1974 Mitglied der IEA und beteiligt sich an internationalen Forschungskooperationen im Energie-Technologie-Netzwerk der IEA.  Das Netzwerk der IEA bietet die Möglichkeit für den weltweiten Austausch von Know-how und neuen Erkenntnissen aus der Energieforschung. Österreichische ExpertInnen und Unternehmen sind derzeit in 18 von 40 IEA Technologieprogrammen und einer ExpertInnengruppe aktiv.

Ziele

Im Rahmen dieses Vorhabens wird die Fachabteilung des BMVIT bei der Dissemination der Ergebnisse der IEA Forschungskooperation und anderer Entwicklungen in der IEA unterstützt. Das zentrale Tool zur Verbreitung der Ergebnisse und Entwicklungen ist die Website www.NachhaltigWirtschaften.at auf der alle Ergebnisse der IEA Forschungskooperation abgebildet werden. Weiters werden im Rahmen dieses Vorhabens Veranstaltungen zur Ergebnisverbreitung und Vernetzung organisiert.

Website der IEA Forschungskooperation

Über die Informationsplattform der IEA Forschungskooperation werden Informationen über die Internationale Energieagentur und über die österreichischen Beteiligungen an deren Forschungs- und Entwicklungs- (F&E) Programmen kommuniziert. Die Darstellung der Forschungsprojekte und der erzielten Ergebnisse gewährleistet die gute Sichtbarkeit und Verbreitung wesentlicher Forschungsinhalte. Im Rahmen dieser Beauftragung unterstützt die ÖGUT das BMVIT bei der inhaltlichen Gestaltung der Informationsplattform der IEA-Forschungskooperation, um eine Verbreitung der erzielten Forschungsergebnisse, Publikationen und Veranstaltungen zu sicherzustellen. 

IEA Vernetzungstreffen

Die ÖGUT unterstützt das BMVIT seit 2011 bei der Gestaltung und Organisation der jährlichen Vernetzungstreffens der ExpertInnen der IEA-Forschungskooperation.

Teilen

auf Google+ teilen auf Facebook teilen auf Twitter teilen auf LinkedIn teilen