© Grüngold AG

Grünes Investment

Neue Möglichkeit zum nachhaltigen Investment

Bei dem Bioenergiepark München Ost handelt es sich um eine Biogasaufbereitungsanlage, die jedes Jahr eine Gasmenge von ca. 41.500 MWh Biomethan produziert. Neben dem in das Netz der Bayernwerke eingespeisten Strom wird an dem Standort auch Wärme erzeugt, welche wiederum zur Beheizung der Fermenter sowie für die Trocknung der Gärreste verwendet wird.

Die Grüngold AG plant den Kauf der Biomethananlage, die aktuell von der BayWa r.e. Bioenergy GmbH geführt und betrieben wird. Der bereits geschlossene Vorvertrag besagt, dass neben vier neuen MitarbeiterInnen der Grüngold AG sämtliche Projektbeteiligten beibehalten werden, da sich diese Konstellation in der Vergangenheit bewährt hat.

IntelligentEnergy AG & Co - Anbieterin und Emittentin der Kapitalanlagemöglichkeit, welche eigens für den Zweck gegründet wurde - bieten für Ihr Investment mittels Nachrangdarlehen jährlich 5,5% Zinsen über eine Laufzeit von 5 Jahren.

Weitere Informationen zum Projekt, die genauen Konditionen und Investmentmöglichkeiten erfahren Sie auf der Projektwebsite.

 

Bitte beachten Sie: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Teilen

auf Google+ teilen auf Facebook teilen auf Twitter teilen auf LinkedIn teilen per RSS teilen