News

27.08.2014

Ist lang immer besser und kurz oberflächlich?

ÖGUT-Beteiligungsexpertin Martina Handler reflektiert in einem Artikel in der neuen Ausgabe von zoll+, der Österreichischen Schriftenreihe für Landschaft und Freiraum, über die Kunst, Beteiligungsprozesse zu planen insbesondere in einer Zeit, wo Budgetrestriktionen einen Trend zu kürzeren Beteiligungsformen verstärken könnten.
27.08.2014

Neue Publikation "Teilhaben und Mitgestalten"

ÖGUT-Beteiligungsexpertin Martina Handler verfasste gemeinsam mit Florian Walter, Politikwissenschafter an der Universität Wien, den österreichischen Länderbericht für die von der deutschen Stiftung Mitarbeit herausgegebenen Buchpublikation.
22.08.2014

Fachveranstaltung „Gebrauchsanleitung Väterkarenz – Herausforderungen für Unternehmen und Politik“

23. September 2014: Präsentation der Ergebnisse aus dem Sparkling Science-Forschungsprojekt „Väterkarenz - Auswirkungen auf Karrieren von Männern“.
21.08.2014

1st Impact Forum Salzburg

9. Oktober 2014: In der Expertenkonferenz kommen Spezialisten und Strategen aus verschiedenen Branchen und Bereichen zusammen, um das Thema Sustainability interdisziplinär und praxisnah voranzubringen. Angeführt von Speakernote-Intros erarbeiten Experten aus Unternehmen, Institutionen und Organisationen in konzentrierten Arbeitsgruppen praxisrelevante Schritte zu mehr Nachhaltigkeit in ihren jeweiligen Wirtschaftszweigen bzw. Tätigkeitsfeldern. Dr.in Katharina Sammer leitet das World Cafe "Österreichische Nachhaltigkeitszertifizierung im Fokus?".
18.08.2014

22. September: Stakeholderdialog "Biobased Industry"

Aktuelle Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten aus der FTI-Initiative "Produktion der Zukunft" werden präsentiert. ÖGUT-Expertin Erika Ganglberger stellt das von der ÖGUT im Auftrag des bmvit erstellte Strategiepapier "Biobasierte Industrie in Österreich" vor. Anschließend werden geplante Aktivitäten der Public-Private Partnership "Bio-based Industries" (BBI), die 2014 als neue Joint Technology Initiative in Horizon 2020 etabliert wurde, gegeben.
17.08.2014

23. Oktober: klimaaktiv Bauen und Sanieren Tagung: "NutzerInnenzufriedenheit und Raumluftqualität"

In der FH Oberösterreich, Campus Wels, findet bereits die vierte klimaaktiv Tagung statt. Schwerpunkt wird diesmal die Raumluftqualität von thermisch-energetisch optimierten Gebäuden sein. Aktuelle Forschungsergebnisse, NutzerInnenbefragungen und Erfahrungsberichte zu umgesetzten Bauprojekten werden vorgestellt und diskutiert. Im Zentrum steht dabei die NutzerInnenzufriedenheit.
06.08.2014

Back Again: ÖGUT-Wuzzelturnier!!

Am 12. September wird das 13. ÖGUT-Wuzzelturnier wieder buchstäblich über die Bühne – nämlich über die Summerstage – gehen. Wir freuen uns wieder über die Gastfreundschaft von Ossi Schelllmann, der uns zum wiederholten Male Unterschlupf am Donaukanal bietet. Best Location ever!
23.07.2014

15. September: "Nachhaltig Planen - nutzerInnengerecht Wohnen und Arbeiten“

Energieeffiziente Gebäude können nur dann wirklich nachhaltig sein, wenn soziale Aspekte von der Planung über die Umsetzung bis hin zur Nutzung berücksichtigt wurden. Gender- und Diversitätsgerechtigkeit ist dabei eine wesentliche Zielvorstellung, bei der die Bedürfnisse aller NutzerInnengruppen gleichwertig berücksichtigt werden. Im Rahmen der Veranstaltung werden die Ergebnisse aus zwei Forschungsprojekten, die von der FFG im Programm „FEMtech Forschungsprojekte“ gefördert werden, präsentiert.
21.07.2014

Lehrgang TQB/ÖGNB Gütesiegel am 3. und 4. September 2014

Gemeinsam mit dem IBO und der ÖGNB veranstalten wir einen zweitägigen Lehrgang zum TQB/ÖGNB Bewertungstool. Einführung in das ÖGNB/TQB-Tool: 3. September 2014. Vertiefung und spezielle Fragestellungen: 4. September 2014.
17.07.2014

25. September: Jam Bite Event ”Nachhaltige Energielösungen für Gebäude”, Urania, Wien

Ziel der Veranstaltung ist es ist, AnbieterInnen und KundInnen innovativer Energietechnologien zusammenzubringen und neue Geschäftskontakte innerhalb des Alpenraums zu fördern. Die TeilnehmerInnen informieren sich in Vorträgen über aktuelle Trends der Energietechnologien für den Gebäudebereich und bekommen die Möglichkeit, kurz ihr Geschäftsfeld und Interesse vorzustellen. Neben den Kurzpräsentationen der Unternehmen sind die „JAM 1:1” B2B Meetings der Unternehmen ein zentrales Element der Veranstaltung. 

Österreichische Gesellschaft
für Umwelt und Technik
Hollandstraße 10/46
A-1020 Wien
Tel +43.1.315 63 93
Fax +43.1.315 63 93-22

E-Mail office@oegut.at

Weiterführende Informationen

E-Mail Newsletter

Format

Info über den E-Mail Newsletter

Die ÖGUT ist Gründungsinstitut der ÖGNB - Österreichische Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen.

ÖGNB

Launch der COHERENO Kooperations- und Partnerbörse

Herbst 2014: In einer Reihe von Business Collaboration Events, davon zwei in Österreich, werden innovative Businessmodelle für NZEB-Sanierungen im Einfamilienhaus-Bereich entwickelt.

Österreichischer CSR-Tag

„Action2020“: Business solutions for a sustainable world

30.9.2014: Ist Ihr Unternehmen auf die sozialen und ökologischen Herausforderungen der kommenden Jahrzehnte vorbereitet? Die im Jahr 2009 vom World Business Council for Sustainable Development präsentierte „Vision 2050“ zeigt, wie im Jahr 2050 neun Milliarden Menschen gut und im Einklang mit den begrenzten Ressourcen des Planeten auf der Welt leben können.

Aktionstage Nachhaltigkeit

4.-14.10.2014: Das BMLFUW und die NachhaltigkeitskoordinatorInnen aller Bundesländer veranstalten die Aktionswochen. Gemeinsam mit mehr als 30 Partner-Organisationen soll das Engagement für gesellschaftliche Verantwortung und Nachhaltigkeit noch stärker sichtbar gemacht werden.