News

Presseaussendung

ÖGUT-Umweltpreis 2020 – technische und soziale Innovationen für Klima- und Umweltschutz! Die Nominierten.

23.11.2020: Zum 34. Mal zeichnet die ÖGUT (Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik) die besten Nachhaltigkeitsprojekte mit dem ÖGUT-Umweltpreis aus. Eine unabhängige Jury hat aus 100 Einreichungen die Nominierten ausgewählt. Mehr

"Weniger Müll für´s Lebensg´fühl"

Skiakademie Schladming will erste Umweltzeichen-Schule der Region werden

30.10.2020: Mit dem Projekt „Weniger Müll für´s Lebensg´fühl“ werden in Schladming Abfallvermeidung und -trennung forciert. Damit will Schladming Vorbild als Tourismusregion sein. Im Rahmen des Projekts startet nun die Skiakademie Schladming mit dem Zertifizierungsprozess für das Österreichische Umweltzeichen. Mehr

Presseaussendung

Nachhaltigkeit hat einen Preis: Ausschreibung zum ÖGUT-Umweltpreis 2020 ist offen!

16.07.2020: Die Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik (ÖGUT) ruft Vorbilder, Pioniere und Innovator*innen auf, ihre Ideen und Projekte für Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit bei der 34. Auflage des ÖGUT-Umweltpreises ins Rennen zu schicken. Die Preisträger*innen in den fünf Kategorien dürfen sich auf insgesamt 22.000 Euro Preisgeld freuen. Mehr

Presseaussendung

Raffinerie mit Biomasse statt Erdöl: Laut Studie genug biogene Abfall- und Nebenprodukte in Österreich, um erdölbasierte Rohstoffe zu ersetzen

24.06.2020: Studie von alchemia-nova, ÖGUT und der Boku sieht großes Potenzial bei Stroh, Klärschlamm, Biomüll und Holz – aber auch noch viel Forschungsbedarf Mehr

Projekt Bio-ABC

Raffinerie mit Biomasse statt Erdöl: Studie sieht Potenzial bei Stroh, Klärschlamm und Biomüll

29.04.2020: Ob Gärreste, Stroh oder Klärschlamm: Derzeit werden biogene Abfälle und Nebenprodukte als Futtermittel genützt, verbrannt oder entsorgt. Inwieweit sie künftig erdölbasierte Rohstoffe ersetzen könnten, lotete das Projekt „ABC – Austrian BioCycles“ aus. In einer Studie von ÖGUT, Boku und alchemia-nova sehen die AutorInnen Potenzial bei Stroh, Klärschlamm und Gülle sowie Biomüll und Holz. Mehr

Schladming: Weniger Müll für's Lebensg'fühl

Online-Infos rund um den Müll: Vom Trenn-ABC über virtuelle Schulstunden bis zum Restl-Essen

27.04.2020: Im Rahmen des Projekts „Weniger Müll für's Lebensg’fühl“ unterstützt die ÖGUT gemeinsam mit Projektpartnern die steirische Stadtgemeinde Schladming bei der Müllvermeidung. Nun wurde eine ausführliche Liste von Online-Infoquellen veröffentlicht: Vom Trenn-ABC und Resteverwertung über Online-Unterrichtsmaterialien bis hin zu Tipps für Veranstaltungen und Hoteliers kann jede und jeder rasch das für sich Relevante herausfiltern. Mehr

Projektergebnisse

Nano-Teilchen im Recyclingprozess: Es braucht mehr Forschung und Kooperation

30.03.2020: Für mehr Stabilität, UV-Schutz oder einfach für die Farbe: In den letzten Jahren werden immer mehr Kunststoffe mit Nano-Materialien aufgepeppt. Im Projekt Nano Cycle untersuchte die ÖGUT gemeinsam mit AIT und uba, wie sich dies auf die österreichischen Recycling-Kreisläufe auswirkt. Auch die Gesundheitsrisken wurden dabei bewertet. Das Fazit: Aktuell gibt es kaum Hinweise auf Gefahren für Mensch und Umwelt, es braucht jedoch mehr Forschung und Kooperation zwischen Herstellung und Recycling. Mehr

Experte am Wort

"Lebensstiländerung nötig": Hannes Warmuth stellt Klimarechner EU Calc in APA Science vor

13.02.2020: Über drei Jahre hinweg hat ein großes Forschungsteam an einem neuen Simulationsmodell zu Europas CO2-Ausstoß gearbeitet. Am 14. Februar wird der "EU Calculator" (EUCalc) u.a. in Wien vorgestellt. Im Vorfeld wurde Hannes Warmuth von APA Science dazu interviewt. Mehr

Abfallvermeidung

Skiopening in Schladming: Pfandsystem, Shuttleservice und Jungband statt Großfeuerwerk

27.01.2020: Im Rahmen des Projekts „Weniger Müll für’s Lebensg’fühl“ wurden beim Ski-Opening in Schladming Anfang Dezember zahlreiche Maßnahmen gesetzt, um den Fußabdruck des Megaevents zu verringern – von Abfallvermeidung bis zum Verzicht auf das Großfeuerwerk. Der Partystimmung tat dies keinen Abbruch, ganz im Gegenteil. Mehr

Veranstaltungsrückblick

Produktion der Zukunft Stakeholderdialog “Vom Rohstoff zum Werkstoff”: Additive Fertigung

11.11.2019: Die Veranstaltung gab Einblicke in aktuelle Forschungsaktivitäten aus den Bereichen der Produktions- und Werkstofftechnik. Ein Schwerpunkt lag auf dem Thema 3D-Druck. Vortragsunterlagen, Rückblick und Fotos sind online. Mehr