Klimaschutzziele für Wirtschaftstreibende

WWF CLIMATE GROUP Talks: Mit Science Based Targets zur 1,5°C Wirtschaft

WWF ExpertInnen und VertreterInnen aus unterschiedlichen Branchen diskutieren zum Thema "Wissenschaftsbasierte Klimaschutzziele für Wirtschaftstreibende".

Mit Hilfe der sogenannten Science Based Targets (SBTs) können Unternehmen CO2-Reduktionsziele entwickeln, welche im Einklang mit dem Pariser Klimaschutzabkommen stehen - d.h. einer Begrenzung der globalen Erderwärmung auf 1,5°C.

UnternehmensvertreterInnen berichten von Ihren Erfahrungen bei der Zielentwicklung, den Herausforderungen bei der Implementierung und warum sich der Einsatz trotzdem lohnt! Nach einer Podiumsdiskussion besteht die Möglichkeit in kleinen Breakout-Sessions persönlich in direkten Austausch zu treten.

Podiumsdiskussion und Breakoutsessions mit VertreterInnen von

  • WWF Österreich
  • Österreichische Post AG
  • Austria Glas Recycling GmbH, etc.

Um Anmeldung bis spätestens 7. Juni unter climategrouptalks@wwf.at wird gebeten.

Nähere Informationen und Programm

Teilen

auf Google+ teilen auf Facebook teilen auf Twitter teilen auf LinkedIn teilen per RSS teilen