3. Österreichischer Klimagipfel

R20 Austrian World Summit 2019

Auch heuer lädt die internationale Konferenz führende PolitikerInnen, Unternehmen, VertreterInnen der Zivilgesellschaft, Start-ups, Akteure aus Regionen und Städten sowie ExpertInnen ein, um Partnerschaften zu stärken, Erfahrungen und Ideen auszutauschen und nachhaltige Klimaschutzprojekte schneller auf Schiene zu bringen.

Schwerpunkte der Konferenz sind Präsentationen nachhaltiger Erfolgsprojekte aus dem Energie- und Klimaschutzbereich, aber auch die Vorstellung von innovativen technologischen Lösungen gegen Umweltverschmutzung und damit zur Vermeidung negativer Folgen für die menschliche Gesundheit. Weiters werden die Themen Klimafinanzierung für Städte und Regionen sowie neue Kommunikationsansätze zum Klimawandel unter die Lupe genommen.

Um an der Umsetzung von klimafreundlichen Projekten interessierte Unternehmen und Organisationen vor Ort miteinander zu vernetzen, wird eine B2B Matching-Plattform bereitstellen.

Im Anschluss an die Konferenz wird es einen Open-Air-Bereich am Heldenplatz geben, zu dem neben den Konferenz-TeilnehmerInnen auch alle Interessierten aus der breiten Bevölkerung eingeladen sind. Am Tag nach der Konferenz, am 29. Mai, werden zudem sogenannte Breakout-Sessions an unterschiedlichen Locations in Wien organisiert, bei denen es Paneldiskussionen zu vertiefenden Schwerpunktthemen geben wird.

Zur Konferenz-Website

Teilen

auf Google+ teilen auf Facebook teilen auf Twitter teilen auf LinkedIn teilen per RSS teilen