Erfahrungsaustausch und Vernetzungstreffen

BIM-Stammtisch des Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich

Am BIM-Stammtisch (Building Information Modeling) erfahren Sie einerseits den aktuellen Stand zum Thema, wie auch die gewonnenen Erkenntnisse aus dem vom Cluster initiierten Kooperationsprojekt „BIM@Hersteller und Planer“, in dem sich KMU und GU mit openBIM auseinandersetzen.

Der Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich ist Plattform für innovative Unternehmen in der Baubranche und forciert deren Weiterentwicklung mittels kooperativer Aktivitäten. Die Auseinandersetzung mit BIM (Building Information Modeling) als DEM Digitalisierungsschritt in der gewerkeübergreifenden Bauplanung stellt aktuell eines der wesentlichen Handlungsfelder des Clusters dar. Alle Interessierte sind daher zu einem Erfahrungsaustausch und Vernetzungstreffen am „BIM-Stammtisch" geladen!

BIM als Ansatz zur Optimierung von Planungs- und Bauprozessen steht für integrale Zusammenarbeit mittels eines gemeinsamen Gebäudedatenmodells. Zentrale Herausforderung für alle Beteiligten ist hierbei nicht nur der Austausch von 3D-Gebäudedaten, sondern vor allem auch die Weitergabe der dazugehörigen Objektinformationen für Planung, Errichtung und Betrieb.

Die Erwartungen an BIM sind sehr hoch gesteckt! Mögliche Qualitätsverbesserungen auf allen Ebenen (Kosten, Termine, Ausführungsqualität etc.) werden breit diskutiert, konkrete Erfahrungen gibt es nach wie vor wenige.

Am BIM-Stammtisch erfahren Sie einerseits den aktuellen Stand zum Thema, wie auch die gewonnenen Erkenntnisse aus dem vom Cluster initiierten Kooperationsprojekt „BIM@Hersteller und Planer", in dem sich KMU und GU mit openBIM auseinandersetzen.

Nähere Informationen

Teilen

auf Google+ teilen auf Facebook teilen auf Twitter teilen auf LinkedIn teilen per RSS teilen