Grünes Geld für grüne Investitionen

Das Österreichische Umweltzeichen für nachhaltige Giro- und Sparprodukte

Webinar der ÖGUT im Auftrag des Klimaschutzministeriums und in Kooperation mit dem VKI/Umweltzeichen.

Waren es in der Vergangenheit vor allem einige Vorreiter, die nachhaltige Geldanlagen vorangetrieben haben, so ist das Thema mittlerweile im Mainstream angekommen. Von der Finanzindustrie wird zunehmend gefordert, ihren Beitrag zur Bewältigung der Klimakrise zu leisten, indem das Geld in Richtung Nachhaltigkeit fließt und grüne Projekte finanziert werden.

Beinahe täglich kommen neue grüne Produkte auf den Markt. Um Investor*innen eine Orientierung zu bieten und Vertrauen in ein Finanzprodukt zu schaffen, wurde bereits 2004 das Österreichische Umweltzeichen für Nachhaltige Finanzprodukte (UZ 49) entwickelt. Seit dem letzten Jahr können nicht nur Investmentfonds, sondern auch nachhaltige Girokonten und Sparprodukte sowie Grüne Anleihen (Green Bonds) ausgezeichnet werden.

Unter den aktuell 175 zertifizierten Produkten gibt es bereits auch nachhaltige Giro- und Sparprodukte. Hier werden mit Privatkapital nachhaltige Projekte, etwa im Bereich erneuerbarer Energien oder nachhaltiger Mobilität, finanziert.

Wie gelingt die Konzeption eines mit dem Umweltzeichen zertifizierten Giroprodukts? Wie groß ist die Nachfrage nach solchen Finanzprodukten? Welchen Nutzen bringen die Produkte für den Anbieter und was haben letztlich die Konsument*innen davon? Gibt es zukünftige Anforderungen im Rahmen des EU-Aktionsplans? Diese und weitere Fragen möchten wir mit Ihnen in diesem Webinar, das die ÖGUT im Auftrag des Klimaschutzministeriums und in Kooperation mit dem VKI/Umweltzeichen durchführt, diskutieren.

Das Webinar richtet sich vorrangig an Banken und andere Finanzdienstleister.

Programm

13:30 Einstieg in das Webinar
14:00 Begrüßung und Einführung
BMK und ÖGUT
14:10 Nachhaltige Giro- und Sparprodukte – ein Marktüberblick
Katharina Muner-Sammer, ÖGUT
14:20 UZ49 – Die Orientierungshilfe für nachhaltige Giro- und Sparprodukte
Raphael Fink, Team Umweltzeichen VKI
14:30 Umwelt-Girokonto und Sparprodukte - Erfahrungen aus der Praxis
Kristina Proksch, Umweltcenter Gunskirchen
14:50 GoGreen-Konto – das Grüne GiroKonto
David Mahler, UniCredit Group
15:10 Fragen und Diskussion der Teilnehmer*innen

Geplantes Ende der Veranstaltung: 16:00 Uhr

Moderation: Susanne Hasenhüttl, ÖGUT

Das Webinar wird mit dem Konferenztool ZOOM durchgeführt.

Anmeldung

Die Registrierung zum Webinar ist bis zum 02. März 2021 möglich. Bitte tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein. Sie erhalten dann ein Email mit weiteren Informationen zur Anmeldung, das Sie bestätigen müssen.

Teilen

auf Google+ teilen auf Facebook teilen auf Twitter teilen auf LinkedIn teilen per RSS teilen