HOME > Themen > Partizipation > Dynamic Facilitation

Dynamic Facilitation – Gruppen effektiver moderieren. Training mit Jim & Jean Rough

Von 15.-17. Februar 2012 fand in Wien ein Seminar zu Dynamic Facilitation und Wisdom Council mit Jim and Jean Rough statt. Die 30 TeilnehmerInnen zeigten sich begeistert vom Potenzial der beiden Methoden, insbesondere im Kontext von Veränderungsprozessen. Dynamic Facilitation ist eine Methode zur Moderation von kleineren Gruppen, die auf die Kreativität der TeilnehmerInnen zur Lösungsfindung aufbaut. Sie unterscheidet sich von herkömmlichen linearen Moderationsmethoden durch ihre sehr flexible Struktur und befördert so das schöpferische und kreative Potenzial innerhalb einer Gruppe zutage. Die Methode wird etwa in der Organisationsentwicklung und Unternehmensberatung angewendet, aber vor allem im BürgerInnen-Rat (im Original: Wisdom Council), einem niedrigschwelligen Beteiligungsverfahren, das von Jim Rough (USA) gemeinsam mit der Dynamic Facilitation mit der Intention entwickelt wurde, demokratische Grundhaltung, Selbstorganisation und Eigenverantwortung in einem Gemeinwesen zu stärken. Der BürgerInnen-Rat wird seit einigen Jahren sehr erfolgreich in Vorarlberg in Gemeinden wie auch auf Landesebene durchgeführt.

Das Seminar fand im roomz vienna, Paragonstrasse 1, 1100 Wien www.roomz-vienna.at (U3 Gasometer) statt.

ReferentInnen:

Jim Rough, Dynamic Facilitation Associates, Port Townsend, USA, ist Psychologe,
Organisationsentwickler, Seminarleiter, sozialer Innovator und Autor des Buches
„Society‘s Breakthrough! Releasing the Essential Wisdom and Virtue of All the People.“
Er entwickelte erfolgreiche Methoden zur Öffentlichkeitsbeteiligung, unter anderem
„Dynamic Facilitation“ und „Wisdom Council“ und gestaltet dazu Seminare seit 1990. Über 20 Jahre ware er Mitglied des Creative Problem Solving Institute in Buffalo, N.Y.
Jean Rough ist Psychologin und Psychotherapeutin, Moderatorin und Trainerin. Sie praktiziert Dynamic Facilitation seit über 20 Jahren.

Das Seminar wurde im Auftrag des Lebensministeriums und in Kooperation mit dem Vorarlberger Büro für Zukunftsfragen von der ÖGUT durchgeführt.

Österreichische Gesellschaft
für Umwelt und Technik
Hollandstraße 10/46
A-1020 Wien
Tel +43.1.315 63 93
Fax +43.1.315 63 93-22

E-Mail office@oegut.at

Weiterführende Informationen

E-Mail Newsletter

Format

Info über den E-Mail Newsletter

Kontakt

Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik (ÖGUT)
Dr.in Martina Handler
E-Mai: martina.handler@oegut.at
Tel.: 01 315 63 93 – 21

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft

Büro für Zukunftsfragen